Zerlegung

Da Frische im Unternehmen Gocksch höchste Priorität hat, erfolgt die Zerlegung noch in derselben Nacht. In unserer hauseigenen Zerlegung werden unter strengsten Bedingungen an automatischen Zerlegebändern stündlich 180 Schweine aus eigener Schlachtung nach Kundenwünschen fachgerecht zerlegt. Die Teilstücke werden dann direkt für den Versand oder die eigene Weiterverarbeitung beziehungsweise Veredelung vorbereitet. Um allen hohen hygienischen Anforderungen und Standards gerecht zu werden, hat das Unternehmen Gocksch die Zerlegung wie auch alle anderen Abteilungen QS und IFS zertifizieren lassen. Auch das HACCP-Konzept zur Dokumentation greift in allen Gocksch-Filialen.